Windlicht

Gewichtlich(t)

Ich glaub, ich mach nie wieder Diät...

... denn das ist doch eh alles doooof.


Wenn ich versuche ein paar Kilo abzunehmen, dreht sich mein ganzes Denken nur noch darum. Darum, nichts zu essen, oder wenig und dass ich eben auf all die leckeren Sachen verzichte.


Was ist das Resultat? Veilleicht 1-2 Kilo weniger die allerdings sofort wieder drauf sind wenn man fünfe grade sein lässt und jede Menge Frust.



In der letzten Woche kann ich behaupten, dass ich täglich VIEL und nicht gerade kalorienarm gegessen habe.

Da gab es zweimal in der Mittagspause Pizza. Da gab es abends überbackenen Toast, es gab Schokolade, Kekse und dank der lieben Reinigungskraft auf Arbeit, auch noch Sahnetorten.


Und was ist passiert nach dieser ungesunden Fresserei?

Nichts.

Ich habe nicht wie befürchtet zugenommen.


Und dann soll ich mich quälen und auf die Sachen die ich mag verzichten?



Nööö. Jetzt ist Schluss damit.



Damit ich in Form komme, fehlt mir vermutlich nur Bewegung.

Und damit muss ich wohl wirklich demnächst mal anfangen.


Aber das klappt schon. ;-)




:

7.7.07 08:45, kommentieren

Seit 6 Tagen ...

.... das Abendbrot wegzulassen klappt ganz gut.


Mir ist ja auch seit Donnerstag ordentlich der Appetit vergangen.


Die purzelnden Pfunde sind der einzige Vorteil an der Katastrophe....




.

1 Kommentar 5.6.07 18:27, kommentieren

Ich mache Diät

 

Jawohl! Ich gebe es mal zu.

Ich esse nach Plan. Naja, nicht hundertprozentig, aber die Linie halte ich ein.

Ich habe sonst immer nur meine eigenen Diäten befolgt. Doch jetzt probiere ich mal ein Konzept aus.

Keine Ahnung ob es funktioniert. Ich habe abgenommen, ja. Aber ob das nun wirklich daran lag? So wie ich gegessen habe, hätte ich eh abgenommen.


Nunja, jedenfalls freue ich mich darauf nächste Woche vielleicht eine fünf auf der Waage blinken zu sehen.

1 Kommentar 21.4.07 08:02, kommentieren