Windlicht

Neonlicht

Neuer Versuch



mit neuer Kollegin. Ist auf jeden Fall sympatischer als ihre Vorgängerin.

wir hatten einen netten ersten Einarbeitungstag.



Ich denke, das wird was. *nick*



aber abwarten....





:

23.7.07 19:59, kommentieren

Heute vor einem Jahr änderte sich mein Leben



Denn heute vor einem Jahr bekam ich einen Anruf bezüglich eines vorangegangenem Bewerbungsgespräches.

"Wir würden Sie gern für die Stelle nehmen"


Das werde ich wohl nie vergessen.

Genausowenig wie das Gefühl, als ich die Tür zum Schlafzimmer aufriss, wo der Liebste noch im Bett lag, und brüllte: Ich hab den Joooob!!!!


Wie haben wir gejubelt und uns in den Armen gelegen.
Zur Feier des Tages sind wir essen gegangen und haben mit einem Glas Sekt angestoßen.

Ein riesengroßer Stein fiel mir damals vom Herzen.
Mit einem Mal waren alle Zukunftsängste und Sorgen weggefegt.


Dass ich später noch bangen musste weil der geplante Start im August sich immer weiter ungewiss nach hinten verschob; ich zwischendurch die Sache wieder abhakte und wir wieder aufegeben wollten, sei mal außen vor gelassen.

Im Dezember hat es ja dann doch geklappt. Und das ist die Hauptsache.


Und seit dem bin ich glücklich und zufrieden.
Ich habe mich verändert.
Ich fühle mich endlich wie eine Persönlichkeit.
Ich bin eine Frau, ich habe Charakter, ich habe Merkmale die mich
ausmachen, ich habe liebenswürdige Eigentschaften.
ICH bin ICH.
Ich habe ein Leben bekommen. Ein Leben, das Spaß macht und das man l e b e n kann. Ein Leben mit Zukunft.


Und dass der Liebste nun auch demnächst (zwar noch nicht absehbar, aber dennoch real) eine Chance bekommt; ist eigentlich noch das Sahnehäubchen auf unserem Glück.


Danke A. für das gute Gespräch damals.
Danke A. für den Anruf der mein Leben veränderte.
Du bist nun nicht mehr hier. Du gehst einen anderen Weg.
Aber DANKE für alles.
Und vielleicht ist es kein Zufall, dass ich ausgerechnet letzte Nacht von Dir geträumt habe.


Leben ist schön.


:

20.7.07 12:30, kommentieren

Donnerstag, 20:00 Uhr

... und ich hocke noch im Büro.


Nichts außergewöhnliches wenn Mr. J. da ist und Kundentermine wahrnimmt.


Aber ich bin ja gern hier.

Überhaupt läuft alles hier grad ziemlich entspannt ab.
S. ist gut drauf und wir haben schon gute Gespräche geführt.
Der PL hat mich gestern sogar zum Kaffee mitgenommen.

So machts Spaß.


Aber ich mach mich trotzdem gleich vom Acker.


Der Liebste holt mich ab und wir gehen noch irgendwo essen.
Der neue Inder in der Stadt will ausprobiert werden.



Mir gehts gut.




:

12.7.07 19:58, kommentieren