Windlicht

Archiv

So sehen meine Schuhe ...


... nach einem zünftigen Besuch beim Maifeuer aus:


 


Den Schwager mit Schwägerin getroffen. Dieses Paar ist soo abstruz und doch so faszinierend. Die Schwägerin labert manchmal so einen Stuss, und doch ziehen mich ihre hellblauen Strahle-Augen in den Bann.

Diesel getrunken.


2-3 Kumpels getroffen. Mit einem verbindet mich mehr. Erlebnisse von vor über 10 Jahren. Heute redeten wir mal wieder darüber. Es ist alles O.K.

Erstaunlicherweise habe ich gestern noch nie so wenig Leute gesehen die ich kannte wie sonst auf diesen Dorffesten. 2-3 Leute aus meinem Jahrgang, die üblichen Gesichter aus dem Ort. Aber niemanden mit dem ich im Gespräch war. Ich glaub ich werde alt, die ganze Jugend war mir gänzlich unbekannt.

Der Liebste hat zuviel getrunken. Er war gut drauf, umarmte und knutschte Kumpels *g* und ging entspannt mit mir nach Hause. (wo er dann doch 2-4 Mal die Toilette aufsuchen musste )

Heute dann früh aufstehen. Der Liebste muss arbeiten. Der Arme. Ich hoffe er trinkt viel.
Mir geht es gut. Der Mund ist auch etwas trocken und ich bin müde. Es wird wohl ein kleines Schläfchen geben nachher.


Alles in allem war es wirklich schön dieses Jahr. Wirklich.

1.5.07 09:59, kommentieren

Macht Ihr das auch manchmal?


Oder bin nur ich so?


Manchmal habe so eine kurze Phase wo ich völlig in dem Leben eines anderen versinke. Im Internet.

Diesen Monat feiere ich fünfjährige Zugehörigkeit meines Lieblingsforums. In 5 Jahren habe ich viele Menschen dort "kennengelernt". In Gänsefüßchen, weil man jemanden übers Internet wohl nie wirklich kennenlernen kann.

Naj jedenfalls gibt es eine gute Handvoll Menschen, die mich dort beeindrucken, die ich interessant und faszinierend finde. Die meisten von Ihnen haben mich sicher noch nicht einmal wirklich wahrgenommen. Ich bin meist stiller Mitleser.

Und manchmal, setze ich mich stundenlang hin und suche alles was ich zu einem dieser Menschen finden kann. Ich lese alte Forenbeiträge, erinnere mich an Begebeneheiten, schaue Fotos an, ganz genau, lese den kompletten Blog von Anfang bis Ende in einem Ritt durch ..... .


Heute war so ein Tag. Ich habe gelesen und gelesen und gelesen. Schon seltsam wie viel man über jemanden auf diese Art erfahren kann ohne ihn jemals getroffen zu haben.

Doch ich liebe das. Ich lese gern die Lebensgeschichten anderer. Rein aus Interesse und vielleicht etwas Neugier.


Mache nur ich so etwas? Ist Euch Eure Zeit viel zu kostbar für sowas? Nutzt Ihr sie lieber um Euer Leben zu leben? Sollte ich das nicht auch besser tun?


Gibt es jemanden der alles über mich liest?

2 Kommentare 1.5.07 17:31, kommentieren

Ich wünsche ...


... allen Zulesern, bekannt oder unbekannt, einen wunder-wunder-wunderschönen Mittwoch heute.


Genießt diesen Maitag mit dem vielen Grün, den tollen Düften, den zwitschernden Vögeln und dem Sonnenschein.


Bleibt einen Moment stehen um den Flieder am Gartenzaun zu bewundern. Ist er nicht wunderschön? Duftet er nicht einmalig?


Ich werde heute sicher einen schönen Tag haben. Es geht mir gut, ich freue mich aufs Büro und nach Feierabend gehe ich mit lieben Menschen zum Inder essen.


Macht Euch das Leben so schön wie möglich!


Ich drücke Euch alle.

2.5.07 06:42, kommentieren